Fagus-Werk in Alfeld an der Leine

Das von Walter Gropius ab 1911 errichtete Fagus-Werk ist eine ungewöhnliche Erfolgsgeschichte beispielhafter Industriekultur im 20. Jahrhundert. Die Fabrikanlage, seit 1946 eingetragenes Baudenkmal, wurde mittlerweile aufwendig restauriert und steht jedem zur Besichtigung offen.

Das Fagus-Werk ist für Deutschland zum UNESCO-Welterbe ernannt worden.

Öffnungszeiten
April - Oktober: Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr
November - März: Täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr

Öffentliche Führung ohne Voranmeldung, Treffpunkt UNESCO-Besucherzentrum:
Ganzjährig samstags und sonntags um 13:00 Uhr
April – Oktober zusätzlich sonntags um 11:00 Uhr
Dauer: 1 Stunde

Tel. 05181 – 790
www.fagus-werk.com